Der Flyer "Immaturenkurse 2018" (Pdf) erscheint in Kürze!

Studium ohne Abitur?

Ja, durch erfolgreiche Teilnahme an einem Vorbereitungskurs und bestandene Prüfung für den Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung!
Diese Möglichkeit, auch ohne die erforderlichen schulischen Voraussetzungen (Abitur oder Fachabitur) ein Studium aufzunehmen, ist für Menschen mit Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung immer noch eine reizvolle Möglichkeit, die Berufs- und Lebensperspektiven nachhaltig zu verändern.

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Immaturenprüfung werden Bewerber und Bewerberinnen zugelassen, die

  • eine abgeschlossene mindestens 2-jährige Ausbildung in einem anerkannten   Ausbildungsberuf absolviert haben und
  • eine mindestens 2-jährige hauptberufliche Tätigkeit im Beruf nachweisen.

Es können auch BewerberInnen ohne Berufsausbildung zugelassen werden, wenn sie eine mindestens fünfjährige qualifizierte Berufstätigkeit belegen.
Darüber hinaus ist ein Gutachten einer anerkannten Weiterbildungseinrichtung über die Prüfungsvorbereitung nachzuweisen.

Vorbereitungskurs zur Prüfung für den Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung ohne Hochschulreife oder Fachhochschulreife

Sie haben die Möglichkeit, sich ohne Abitur für ein Hoch- bzw. Fachhochschulstudium zu bewerben, indem Sie die Immaturenprüfung ablegen. Den Vorbereitungskurs dafür bieten wir in Hannover an.

Kurse:

Kurs 1 (Samstagskurs, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr)
Deutsch/Politik und Englisch

Kurs 2 (Freitagskurs, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr)
Deutsch/Politik und Englisch

Zusätzlich zu jedem der Kurse ist der Unterricht in Mathematik oder Biologie zu belegen. Hier gibt es Vormittags- und Abendangebote - bitte sprechen Sie uns an!

Zusätzlich muss entweder Biologie oder Mathematik belegt werden. Hier werden jeweils verschiedene Kurse zur Auswahl angeboten (vormittags und abends). Neben den regelmäßigen Unterrichtsterminen werden zusätzliche Termine für Vertiefungsphasen, Probeklausuren, Projekte usw. angeboten. Es sind zwei Wochenendseminare geplant, um intensiv auf die Prüfungsphase vorzubereiten (Klausuren unter Prüfungsbedingungen und mündliche Prüfungssimulationen).

Prüfung

Die Prüfung schließt sich unmittelbar an den Kurs an. Sie besteht aus dem allgemeinen und dem besonderen Teil. 

Der allgemeine Prüfungsteil umfasst

  • eine schriftliche Arbeit und eine mündliche Prüfung über die „allgemeinen Kenntnisse und Fähigkeiten des Bewerbers, die er an Hand von kulturellen, politischen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Themen nachzuweisen hat“,
  • außerdem je eine schriftliche Arbeit in den Fächern Mathematik oder Naturwissenschaft und Englisch. 

Im besonderen Prüfungsteil ist die „spezifische Eignung für den gewählten Studiengang nachzuweisen.“ Die für das jeweilige Fachstudium erforderlichen Grundkenntnisse und Arbeitsmethoden, die Auseinandersetzung mit Grundfragen und aktuellen Problemen des Studienfachs, das Verständnis für wissenschaftliche Fragestellungen und die Fähigkeit zur Argumentation sind Gegenstand der Prüfung, die einen schriftlichen und einen mündlichen Teil umfasst.

Beginn

Juli 2018

Infotermine

Termin 1:
05. April 2018, 16.00 Uhr

Termin 2:
02. Mai 2018, 16.00 Uhr

Wenn Sie an den Infoterminen nicht teilnehmen können oder weitere Informationen benötigen, können Sie eine Beratung bei uns in Anspruch nehmen (nach telefonischer Terminabsprache).

Kosten

950,00 €

855,00 € für ver.di Mitglieder
570,00 € für Empfänger von ALG I oder ALG II

Der Betrag ist mit einer Anzahlung nach bestätigter Anmeldung und danach in 2 Teilbeträgen zu zahlen. Abweichende Zahlungsbedingungen sind möglich und im Einzelfall abzuklären.

Achtung! Frühbucherrabatt

Bis 2 Monate vor Beginn anmelden, zahlen und sparen!

Unterrichtsort

ver.di Höfe

Goseriede 10
30159 Hannover

Blended Learning

Zusätzlich zum Unterricht ermöglicht eine Online - Begleitung über das Internet für jeden Kurs den Zugang zu vertiefendem Kursmaterial sowie den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Informationen.

Ansprechpartnerinnen

Ursel van Overstraeten
Dipl. Sozialwissenschaftlerin

Tel.: 0511 12 400-411
ursel.vanoverstraeten
@bw-verdi.de

Anmeldung bei:

Simone Sattari
Verwaltung

Tel.: 0511 12 400-408
simone.sattari(at)bw-verdi.de